Wie man Selbsterkenntnis erlangt

Bewusste Selbsterkenntnis ist der erste Weg für echte Freude, Liebe und Zufriedenheit in deinem Leben. Erfahre, wie du sofort mit bewusster Selbsterkenntnis ohne Angst vor der Zukunft und ohne Schmerzen der Vergangenheit leben kannst.

Die meisten Menschen leben in völliger Unkenntnis von sich selbst und lernen oft erst in Extremsituationen, bewusste Selbsterkenntnis zu erlangen.

Doch es gibt einen ganz einfachen Weg.

Wenn du zu den schätzungsweise 90% aller Menschen gehörst, die noch keine bewusste Selbsterkenntnis erlangt haben, dann lies jetzt aufmerksam weiter.

Übung 1: Wirf einen Blick auf den Namen dieser Homepage und beobachte deine Gedanken. Dein Verstand wird dir wie in dem Test in den meisten Fällen eine völlig andere Assoziation liefern.

Sobald du die Assoziation zum weiblichen Geschlechtsorgan im Sinn hast und es deinem Verstand negativ oder auch positiv anregt oder sogar aufregt und im inneren Monolog haften bleibt, werde zum Beobachter dieses Gefühls.

Beobachte die entstehenden Gedanken ohne sie zu bewerten.

Nach kurzer Zeit wird die Assoziation zum weiblichen Geschlechtsorgan immer weiter in den Hintergrund treten.

Bis sie vollständig verschwindet und nur das eigentliche Wort in deinem Kopf ist.

Durch die neutrale Beobachtung deiner Gedanken ohne Wertung können sich alle negativen und positiven Gedanken auflösen.

Jetzt bist du im völligen Zustand der bewussten Selbsterkenntnis und kannst ihn mit Übung aufrecht erhalten.

Beobachte deine Gedanken auch in anderen Momenten ganz ohne sie zu bewerten und du siehst, wie negative oder positive Gedanken und damit das eigene Ego in den Hintergrund treten.

Schritt 3: Benutze den Verstand bei Entscheidungen richtig.