Connect with us

Stars

Paula Dalla Corte ist Gewinnerin von The Voice of Germany 2020

Veröffentlichung

am

The Voice of Germany / Claudius Pflug

Mit großem Abstand gewinnt Paula Dalla Corte die ProSieben Sendung The Voice of Germany 2020.

Sarah Connor ist von Paula verzaubert, David Guetta wollte schon vor Wochen einen Song mit ihr produzieren, ihre Coaches Samu Haber und Rea Garvey bezeichnen sich als ihre größten Fans, die Community in den sozialen Netzwerken singt ein Loblied auf die 19-jährige Schweizerin, und ihre erste eigene Single “Someone Better” katapultiert sich über Nacht auf Platz 1 der iTunes-Charts. Überwältigende 43,79 Prozent der Zuschauer wählen Paula am Sonntagabend zu “The Voice of Germany”.

“Ich bin stolz auf mich. Ich habe Bock, Sachen auszuprobieren und meine komplett eigene Musik rauszuballern”, verspricht Paula unmittelbar nach ihrem Sieg und dankt ihren Coaches Samu Haber und Rea Garvey: “Die sind geil, die sind einfach geil. Ich habe gelernt, Spaß bei der Arbeit zu haben und dass ich durchziehen soll.” “Paula ist eine Künstlerin, ein bisschen mehr als die Anderen. Sie hat mit 19 Jahren so viel Energie und Lebenserfahrung – ich bin wirklich ein Fan”, schwärmt Samu Haber von der Schweizerin, und Rea Garvey verrät: “Paula hat uns immer total gecatcht. Wir können nicht weggucken, wir können nicht weghören, sie war immer so bezaubernd.” Samu Haber (Staffel 7) und Rea Garvey (Staffel 2) triumphieren in der Jubiläumsstaffel auf dem finnisch-irischen Doppelstuhl jeweils zum zweiten Mal als Siegercoaches.

Das “The Voice of Germany”-Voting-Ergebnis

Platz 1: Paula Dalla Corte (19, CH-Tägerwilen) aus Team Samu/Rea – 43,79 Prozent
Platz 2: Oliver Henrich (39, Wülfrath) aus Team Stefanie/Yvonne – 18,06 Prozent
Platz 3: Mael und Jonas (25 und 19, Koblenz) aus Team Nico – 17,71 Prozent
Platz 4: Alessandro Pola (30, Karlsruhe) aus Team Michael – 13,92 Prozent
Platz 5: Tosari Udayana (19, Hannover) aus Team Mark – 6,52 Prozent

Die Singles der Finalisten mit ihren Coaches stürmen die iTunes-Charts

  • “Someone Better” (Paula Dalla Corte feat. Samu Haber und Rea Garvey): Platz 1 der iTunes-Charts
  • “Don’t You Worry” (Alessandro Pola feat. Michael Schulte): Platz 5 der iTunes-Charts
  • “Treat You Right” (Mael und Jonas feat. Nico Santos): Platz 7 der iTunes-Charts
  • “If It Wasn’t You” (Oliver Henrich feat. Stefanie Kloß und Yvonne Catterfeld: Platz 23 der iTunes-Charts
  • “Right Here” (Tosari Udayana feat. Mark Forster): Platz 30 der iTunes-Charts

Stars

Esther Sedlaczek wird neue Sportschau-Moderatorin

Veröffentlichung

am

Esther Sedlaczek wird ab Sommer 2021 neue Moderatorin der Sportschau. Die 35-Jährige wechselt vom Sender Sky zum Ersten. Sie tritt damit in die Fußstapfen von Matthias Opdenhövel, der seinen bis Juli laufenden Vertrag mit der ARD nicht verlängern wird.

Esther Sedlaczek, geboren 1985 in Berlin, ist bereits seit zehn Jahren für Sky in der Fußball-Berichterstattung im Einsatz, zunächst als Field-Reporterin und seit 2012 auch als Moderatorin. Derzeit präsentiert sie die Bundesliga am Samstag bei Sky und ist auch bei der UEFA Champions League und der UEFA Europa League als Reporterin unterwegs.

Auf ihre zukünftige Tätigkeit im Ersten ist Sedlaczek schon sehr gespannt: “Die Sportschau im Ersten ist seit Jahrzehnten eine absolute Institution in der Sport-Berichterstattung. Ich bin sehr stolz, die Nachfolge von vielen tollen Moderatorinnen und Moderatoren der Sportschau anzutreten, und freue mich sehr auf die neue Aufgabe.”

Mehr erfahren

Stars

Youtuberin Dagi Bee und Moderatorin Betty Taube bei Quizduell im Ersten

Veröffentlichung

am

ARD / Uwe Ernst

Youtuberin Dagi Bee und GNTM Model Betty Taube sind bei Quizduell im Ersten zu sehen.

Bloggerin Dagi Bee mit Model und Moderatorin Betty Taube treten an gegen den “Quizduell-Olymp”. In Sachen Lifestyle gehören Sie zur Wissenselite und auch in anderen Bereichen können Sie durchaus überraschen: Betty Taube, bekannt aus der Heidi Klum Sendung Germany’s Next Topmodel, weiß wie es nach oben geht, denn Sie hat einen Pilotenschein! Und wenn am Auto oder Motorrad der Motor streikt, nimmt sie das Werkzeug selbst in die Hand.

Wird Jörg Pilawa mit seinen drei Quizduell-Olympioniken Marie-Louise Finck, Rechtsreferendarin aus Kiel (“Quizkönigin”), Thorsten Zirkel, Bankbetriebswirt aus Hannover (“Quiz-Ass”), Prof. Eckhard Freise, Historiker aus Münster und erster WWM-Millionär (“Professor Quiz”) etwas dagegenhalten können? Du erfährst es heute Abend im Ersten.

Sendetermin

Freitag, 5. März, 18:50 Uhr im Ersten. Sendung verpasst? Dann schau einfach in die ARD Mediathek.

Mehr erfahren

Stars

Gottschalk feiert: Nochmal 18! Der große Promigeburtstag im SWR

Veröffentlichung

am

SWR / BR / Ralf Wilschewski

Thomas Gottschalk spricht in “Gottschalk feiert: Nochmal 18! Der große Promigeburtstag” mit Birgit Schrowange, Laura Wontorr, Kai Pflaume und vielen anderen Promis.

Weißt du noch? Wer erinnert sich nicht gerne an die Zeit um den 18. Geburtstag zurück, als man das große Gefühl der Freiheit spürte. Man hatte die Möglichkeit, endlich den Autoführerschein zu machen und die Freiheit, zu feiern so lange man wollte – oder vielmehr konnte.
Und weil dieser Meilenstein so schön ist, begibt sich Thomas Gottschalk ab April auf eine turbulente Zeitreise und feiert mit jeweils drei prominenten Gästen nochmal deren “Achtzehnten”. Dabei geht es von den wilden 70ern bis in die angesagten Nullerjahre.

Diese Promis sind dabei

In jeder Show geht Thomas Gottschalk in jene Zeit zurück, um mit drei Prominenten aus unterschiedlichen Generationen noch einmal den wohl wichtigsten aller Geburtstage Revue passieren zu lassen: den “Achtzehnten”.
Zu den Geburtstagsgästen zählen Birgit Schrowange, Laura Wontorra und Kai Pflaume, Jutta Speidel und Uwe Ochsenknecht, die Sänger Max Giesinger, Giovanni Zarrella und Andy Borg sowie Comedian Bülent Ceylan und TV-Koch Alexander Herrmann.
Mit nostalgischer Freude werfen sie gemeinsam mit Gastgeber Thomas Gottschalk einen Blick auf das jeweilige Jahr ihrer Volljährigkeit und erinnern sich an Highlights aus Musik, TV und Kino sowie an Fashion-Trends von damals.

Sendetermin

Sendetermin ist der 16. April 2021 um 20:15 Uhr im SWR. Nach Ausstrahlung sind die Folgen in der ARD Mediathek abrufbar.

Mehr erfahren

Trending